Social Meditation

Koeln/ordinary_magic_young_meditators.png
Datum:
Tuesday, 14. May 2019 (18:45 -21:30)
Lehrer/in : Anno Mühlhoff
Koordinator : Anno Mühlhoff
Kontaktperson : Anno Mühlhoff
Gebühr: €12
Wir verbinden die Weisheit der Meditation mit der Lebendigkeit sozialer Interaktion, um eine Kultur der Jetztheit zu fördern.


Social Meditation wurde von Shastri Nick Kranz entwickelt. Sie erweitert soziale Interaktion zu einer Meditationspraxis. Als Menschen sind wir grundlegend auf soziale Interaktion ausgerichtet. Social Meditation nutzt diese uns innewohnende Verbundenheit, um unsere Bereitschaft zu steigern, im aktuellen Moment ganz da zu sein.

Social Meditation begünstigt die emotionale Resonanz in Gruppen und hilft Praktizierenden, sich mit der eigenen Weisheit und der Weisheit der Gruppe zu verbinden. Dies lässt eine Kultur der Fürsorge entstehen – eine kraftvolle Unterstützung für die individuelle Praxis. Ein Gefühl von Zugehörigkeit kann sich entwickeln, und gemeinsames Lernen in der Gruppe macht den Pfad der Meditation fröhlicher, bedeutungsvoller und nachhaltiger.

Social Meditation beinhaltet Achtsamkeitsmeditation, formellen Austausch und das gemeinsame Essen zum Ausklang des Abends. Jeder ist willkommen!

Für die Zubereitung des Essens würde es uns sehr helfen, wenn Ihr Euch so rechtzeitig anmeldet, dass wir noch einkaufen und kochen können. Wenn Ihr nur spontan entscheiden könnt, seid Ihr aber auch jederzeit willkommen!


Empfohlener Unkostenbeitrag: 12 € inkl. Essen (vegetarisch und bio bzw. nach Möglichkeit bio-dynamisch)

Wir möchten dieses Seminar für jeden zugänglich machen. Sollte der Preis ein Hindernis für Dich sein, schätze bitte für Dich selbst das Machbare ein und gib, was Du geben kannst. Wer mehr geben kann, ist eingeladen, über die Preisempfehlung hinauszugehen und damit die Kosten für andere mitzutragen.

 

Veranstaltungsort: Osteopathie-Praxis Hafemeister – Am Siepen 17 in Altenbochum 


Dies ist ein Programmhinweis auf eine externe Veranstaltung, die nicht von Shambhala Ruhr e.V. organisiert wird und in der Verantwortung von Anno Mühlhoff liegt.